LACE UP JEANS & CHILDHOOD DREAMS

LACE UP JEANS & CHILDHOOD DREAMS

What did you want to become as a kid? My first career aspiration I can remember of was becoming a ballerina. Some years later it changed into being a police woman. Then I wanted to be a fashion designer. But because I always used to write – in school already (as member of the school magazine) – one day I decided to become editor in chief. Maybe of the VOGUE? Who knew? But then things have changed and life went its ways. But I asked myself: What have to happen that childhood dreams change? Maybe it’s the teacher of biology you do really hate and who doesn’t want you to get an A. Maybe you’re interests go into another direction then you actually thought of. Either way: I don’t regret my decisions and the lines I took. 

What I absolutely don’t regret is this lace up jeans by the way. This Bershka mom jeans is absolutely amazing and was imported for me by my lovely friend from Berlin. Always sold out online in my size so I was extremely happy when my friend bought them for me in the local Bershka shop at the Tauentzien Berlin. I have to admit that I prefer the fit of my Pimkie mom jeans a little bit more because the waist is too loose here for me. Maybe I can reduce it from a tailor…

Was wolltet ihr als Kind werden? Mein erster Berufswunsch an den ich mich erinnern kann, war es, eine Ballerina zu werden. Nach einigen Jahren änderte sich dieser in Polizistin. Dann wollte ich eine Modedesignerin werden. Aber weil ich die ganze Zeit über immer schrieb (bereits als Mitglied der Schülerzeitung), entschied ich mich dann eines Tages Chefredakteurin zu werden. Vielleicht von der VOGUE? Wer wusste das schon so genau? Aber Dinge ändern sich und das Leben geht seiner Wege. Sich ich kam nicht umhin mich zu fragen: Was muss passieren, dass sich Kinderträume ändern? Vielleicht ist es die gehasste Biologie-Lehrerin, die einfach nicht will, dass man eine Eins bekommt. Vielleicht gehen die Interessen auch in eine ganz andere Richtung als man dachte. So oder so: Ich habe meine Entscheidungen und die Wege, die ich einschlug bisher nie bereut.

Was ich ebenfalls nicht bereue ist diese Lace-up Jeans! Diese Bershka Mom Jeans ist wahnsinnig toll und extra für mich von einer Freundin aus Berlin importiert worden. Online immer in meiner Größe ausverkauft war ich wirklich sehr erfreut, dass meine Freundin sie im Geschäft vor Ort auf der Tauentzien ergattern konnte. Ich muss sagen, dass mir die Passform meiner Pimkie Mom Jeans mehr zusagt, weil die Taille hier zu groß ist. Vielleicht kann ich sie bei einer Schneiderin enger machen lassen… 

Zara coat & heels | H&M shirt | Bershka jeans | Louis Vuitton Noé BB and monogram scarf | Pandora rings

 

Share:

24 Comments

  1. April 13, 2017 / 6:20 am

    Die Location ist wirklich wunderschön und deine Hose hat es mir auch sehr angetan :)
    Ich wollte lange Ärztin als Kind werden, nun hat es mich aber in eine etwas kreativere Richtung verschlagen und ich stehe kurz vor meinem Masterabschluss in Marketing.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  2. April 13, 2017 / 7:21 am

    ein sehr schön geschriebener Beitrag meine Liebe … hihi, da haben wir ja wirklich was gemeinsam :)
    ich war ja quasi für eine kurze Zeit mal Ballerina … und dann habe ich später tatsächlich auch noch Journalismus studiert und heute Medizin.
    ich glaube am Ende sind alle Erfahrungen zusammen, das was uns ausmacht.

    toll schaust du aus mit den Laceup-Jeans :)

    hab einen schönen Start ins verlängerte Osterwochenende,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  3. April 13, 2017 / 12:03 pm

    Hello !
    Your look is very beautiful ! I love your trousers !

  4. April 13, 2017 / 1:26 pm

    Very beautiful, I really enjoy it especially your lace up jeans, top
    and shoes
    kisses

  5. April 13, 2017 / 3:42 pm

    Such a cool look, lady! Those pumps are everything. :)

    -Ashley

  6. April 13, 2017 / 6:52 pm

    Those are some super cool pants and super sweet dreams. I, and this is true, as a little boy I wanted to grow up and run a fitness club because I could see ladies in tights everyday for a living. Ah if only it could have been such :) Speaking of tights, you qre looking very sexy in those jeans! So happy especially to see that beautiful butt in them, very exciting for me, dear!!!!!

  7. April 13, 2017 / 9:15 pm

    Liebe Stella,
    dein Look ist wieder so Hammer! Die Jeans gefällt mir sehr gut und ich finde sie in Kombi mit den eleganten Schuhen einfach top.
    Sehr süß finde ich deinen Blütenring, der sich sozusagen in den Bäumen “widerspiegelt” :-)
    Tolle Location und super Look!
    Oh ja, ich hatte auch immer große Träume und ich finde das auch total wichtig, dass man Wünsche und Ziele im Leben hat.
    Viele liebe Grüße und ein wunderschönes Osterwochenende :-*
    Jasmin

  8. Lorna
    April 13, 2017 / 11:37 pm

    Oh wow! These are so cool, love the lace up detailing on them, but you look amazing too! Gorgeous figure!

    Raindrops of Sapphire

  9. April 14, 2017 / 8:47 pm

    Your lace up jeans are the coolest ever!
    Kisses

  10. April 15, 2017 / 11:24 am

    Das Outfit steht dir super gut Liebes, tolle Kombination <3
    Das mit den Berufswünschen ist wirklich so eine Sache – von Bankdirektorin, über Lehrerin, bis hin zu Modedesignerin war bei mir alles dabei :D

    Liebe Grüße, Caro x

  11. April 15, 2017 / 2:31 pm

    These jeans looks beautiful and your whole outfit is stunning.
    GlamupGirls

  12. April 17, 2017 / 8:54 am

    Hi Stella,
    you look awesome.
    These Jeans looks adorable on you.
    Kisses

  13. April 17, 2017 / 11:34 am

    Amazing post ? Perfect photos and also it was interesting to read about your childhood dreams?

  14. April 17, 2017 / 9:18 pm

    Have the same jeans and I have to say I love the way you styled them. You are gorgeous Stella!

Leave a Reply to Nina Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?