GERMAN PRESS DAYS BERLIN: ASOS PREVIEW & A MEETING

GERMAN PRESS DAYS BERLIN: ASOS PREVIEW & A MEETING

What a weekend! The weather was awful, the mood was awesome! As I told you in my former blog post I was invited to the German Press Days in Berlin by the English fashion company Asos. In a show room I got an exclusive preview into the autumn/winter collection for 2017. And I could even try two pieces, which I did really like. 
For this event I did even travel to my home-town Berlin because I had never been to these German Press Days before and was pretty curious but: were the German Press Days really worth the trip? 

The German Press Days in Berlin

On these days public relations agencies in Berlin and Munich invite journalists and bloggers for special events focused on beauty, lifestyle and fashion. If you don’t get an invitation you can inform yourself about the different events and write mails. The PR agencies show new collections, guide you through the showrooms and explain everything. 

Asos Collection Autumn/Winter 2017

I arrived pretty late because of course I had to work on Friday. I don’t like that these events always take place to impossible dates, which can only be visited by full-time bloggers. E.g. blogger café. I’d love to take place of one of these meetings and to network a bit but sorry (not sorry), on a Tuesday afternoon I have to work. And I won’t take a day off for this. But ok, I handled being there on a Friday and lucky me – the lovely Romi from Romistyle had time to meet so we went there together. 

A girl showed us the new Asos collection for autumn/winter 2017, which looked pretty 80s. Remembered me of Madonna and Prince (may God rest his soul). The news? Shoulder pads have returned. Why? Please don’t ask me…
That didn’t really convince me – except the amazing heels! I was allowed to try two pieces, which didn’t really fit and the worst: made me fatter. The blazer was so good looking on the hanger with lace-ups and even puff sleeves but when I took it on: SUPERGAU. 
But (!!) I couldn’t complain about the black dress with the lovely cut-out in the back.

Were the German Press Days really worth the trip?

Well, no! Because: Usually you can’t try on the pieces (such as I did). If you had this possibility it would have been much cooler (of course only a couple of them). Previews of autumn/winter collections you can get via Instagram or the Fashion Weeks.
BUT (!!) if you have the chance to meet new people and network a bit, it’s lots of fun. 

 

Was für ein Wochenende! Das Wetter war mega schlecht, die Stimmung war mega gut! Wie ich euch in meinem vorherigen Blogpost gelesen habt, wurde ich zu den German Press Days in Berlin von der englischen Modefirma Asos eingeladen. In einem Showroom habe ich eine exklusive Preview der Herbst/Winter-Kollektion für 2017 erhalten. Und ich durfte sogar zwei Stücke anprobieren, die ich wirklich mochte.
Für dieses Ereignis bin ich sogar eigens in meine Heimatstadt Berlin gereist, weil ich noch nie zu diesen German Press Days war und super neugierig. Doch: Waren die German Press Days die Reise wirklich wert?

Die German Press Days in Berlin

An diesen Tagen laden PR-Agenturen in Berlin und München Journalisten und Blogger zu speziellen Events ein, deren Fokus auf Beauty, Lifestyle und Mode liegt. Wenn man keine Einladung bekommt, kann man sich auch über die unterschiedlichen Veranstaltungen informieren und Mails schreiben. Die PR-Agenturen zeigen dann neue Kollektionen, begleiten einen durch die Showrooms und erklären alles.

Asos Kollektion Herbst/Winter 2017

Ich bin ziemlich spät am Freitag angekommen, weil ich vorher arbeiten musste. Ich mag es ehrlich gesagt nicht, dass diese Events immer zu unmöglichen Terminen stattfinden, die nur Vollzeit-Blogger wahrnehmen können. Zum Beispiel das Blogger-Café. Ich würde unheimlich gerne an einen dieser Treffen teilnehmen und etwas zu netzwerken, aber sorry (not sorry) – an einem Dienstag-Nachmittag muss ich arbeiten. Und ich würde dafür auch keinen Tag frei nehmen. Aber ok, ich habe es geschafft am Freitag da zu sein und glücklicherweise hatte die liebe Romi von Romistyle Zeit für ein Treffen und so konnten wir gemeinsam hin. 

Eine junge Frau zeigte uns die neue Asos Kollektion für Herbst/Winter 2017, die sehr nach 80er aussah. Hat mich alles an Madonna und Prince (Gott hab ihn selig). Die News? Schulterpolster sind zurück. Wieso? Bitte fragt mich nicht… 
Das hat mich alles nicht so recht überzeugt – außer den geilen Schuhen! Man hat mir erlaubt zwei Stücke zu probieren, die nicht richtig passten und am schlimmsten: mich dicker machten. Der Blazer sah so toll aus auf dem Bügel mit den Schnüren und sogar den Puffärmeln, aber als ich ihn anzog: SUPERGAU.
Aber (!!) ich konnte mich nicht über das schwarze Kleid mit dem schönen Ausschnitt am Rücken beschweren.

Waren die German Press Days die Reise wert?

Nun, nein. Weil: Normalerweise kann man keine Kleidung anprobieren so wie ich. Hätte man diese Möglichkeit, würde es viel cooler sein (wenigstens nur ein paar Stücke). Previews für Herbst/Winter Kollektionen kann man sich ansonsten auch auf Instagram oder Fashion Weeks holen.
ABER (!!) wenn man die Chance hat neue Leute kennenzulernen und zu netzwerken, macht es einen Heidenspaß! 


 

29 Comments

  1. April 24, 2017 / 7:46 pm

    Sounds like it was amazing trip, these collections and especially these shoes caught my attention – they’re terrific :)

  2. April 24, 2017 / 8:09 pm

    Ich teile deine Meinung da voll und ganz – es hat sich mehr gelohnt, dich endlich persönlich kennenzulernen, als diese Freak-Collection anzuschauen ;-)

    Auf ganz bald, meine Liebe!

    Liebste Grüße
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

  3. April 24, 2017 / 8:20 pm

    Cool event and interesting pieces!
    You look both fab girls!
    Kisses, Paola.

  4. April 24, 2017 / 8:56 pm

    Liebe Stella,
    ich wusste gar nicht, dass man für die German Press Days in Berlin Einladungen braucht.
    Ich gehe an die Munich Press Open und da braucht man keine. Nur für das Dinner braucht man eine Einladung. Ja, ich muss für solche Sachen auch immer frei nehmen und finde es ätzend :-D Sie könnten das Ganze in den Abend verschieben. so von 19 bis 24 Uhr :-D
    Deine Outfits sehen toll aus meine Liebe :-*
    Es freut ich, dass du eine tolle Zeit hattest! Du sagst das ganz richtig, zum Netzwerken ist es ganz gut und es bringt dem Blog auch gewisse Vorteile.
    Liebe Grüße
    Jasmin

  5. April 24, 2017 / 9:46 pm

    Wow, amazing press day and you looked so pretty, I love Asos =)

  6. Lorna
    April 25, 2017 / 1:03 am

    I used to go to press events all the time a few years ago and I got bored of them. I think they’re really more for magazines more than bloggers. I never found all the travelling worth it either just to look and take photos. You get some cool goodie bags sometimes though!

    Raindrops of Sapphire

  7. April 25, 2017 / 8:24 am

    Wow, tolle Eindrücke !

  8. April 25, 2017 / 11:13 am

    Sieht nach einem tollen Pressday aus liebe Stella! ich finde auch nicht jeden Trend so toll und gerade der Cropped Top Trend hat ja wohl wirklich nicht jedem gestanden! Man kann und sollte auch nicht alles mit machen:-).
    Melina ♥
    http://www.melinaalt.de

  9. April 25, 2017 / 3:40 pm

    I love ASOS! I score so many amazing pieces there. :)

    -Ashley

  10. April 25, 2017 / 6:51 pm

    Oh Stella, so beautiful pictures. I love all of them
    kisses
    Maggie Dallospedale

  11. April 26, 2017 / 6:03 am

    It seems a really nice event! Long black dress is amazing!!! Kisses from Italy and thank you for your visit,
    Eni

  12. April 26, 2017 / 12:39 pm

    ach so ein toller post.
    Ich musste die Press days dieses Mal leider aussetzen,
    aber danke für die schönen Eindrücke. Als wäre man selbst dabei :D

    alles Liebe deine Amely Rose

  13. April 26, 2017 / 2:12 pm

    Liebe Stella, das hört sich nach viel Spaß in Berlin an. Die Press Days sind wirklich spannend. Ich war auf denen in München dieses Jahr das erste mal und fand es einfach super cool schon mal die kommenden Kollektionen zu sehen. Die Fotos im Beitrag sind spitze :-)
    Alles Liebe
    Marcel

  14. April 26, 2017 / 3:39 pm

    Hey, ich bin auch immer hin und her gerissen mit den Pressdays. Wenn man im guten Kontakt mit den Marken steht, bekommt man ja auch so reichlich Infos – von daher habe ich mir auch die Reise nach Berlin gespart. Da lohnt sich die Fashion Week mit den Messen schon mehr. Ich finde es super, dass du so ehrlich berichtet hast – und ein paar tolle Bilder hast du ja trotzdem hinbekommen.
    LG, Chris | http://www.kaisers-neue-kleider.com

  15. Nina
    April 27, 2017 / 2:50 am

    Sounds like it was a great trip. You look gorgeous in these outfits.

    Nina’s Style Blog

  16. Nicky
    April 27, 2017 / 9:46 am

    Ach eigentlich wollte ich erst sagen, ich bin wirklich neidisch auf dich, aber so ganz überzeugt hörst du dich ja nicht an… Ich dachte mir, die reise ist es nicht wert…. Aber diene Bilder sind einfach toll und ich bin jetzt einfach noch gespannter was bald alles auf uns zu kommt…

    Liebste Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

  17. April 27, 2017 / 1:19 pm

    that is very amazing
    thank you so much for good sharing
    kisses

  18. April 27, 2017 / 2:33 pm

    How cool you could preview Asos collection! Amazing pictures by the way! Baci, Valeria – Coco et La vie en rose FASHION & BEAUTY

  19. April 28, 2017 / 7:18 am

    Tolle Bilder von den Press Days – mir hat der Asos Showroom auch sehr gut gefallen vor allem – wie du schon sagst – die Schuhe :-)
    Ich finde auch, dass das Netzwerken bei den Press Days eindeutig im Vordergrund steht – von daher war es auf jeden Fall ein Tag der sich gelohnt hat für mich :) Aber ja – leider musste ich auch einen tag Urlaub einreichen, da eben sorry-not sorry – ich kein Fulltimeblogger bin ;)

    xxx und ein schönes Wochenende ♥
    Tina
    http://www.styleappetite.com

  20. Nicky
    May 7, 2017 / 1:14 pm

    Ach ich wäre auch soooo so gerne da gewesen, leider ist Berlin so weit weg von mir und zeitlich war es auch ganz schlecht, deshalb freue ich mich wirklich riesig ein paar schöne Bilder von dort zu sehen!!! Sieht nach ein paar tollen Erlebnissen und Eindrücken aus für dich und ich bin gespannt auf die neuen Kollektionen.

    Liebste Grüße, Nicky von http://www.coconuted.com

  21. May 8, 2017 / 2:59 am

    Looks like so much fun and you look amazing! So sexy and sensual in that red bra, would love to see more of that and maybe pieces to match ;)

    All Things Bright and Lovely

  22. December 13, 2017 / 6:01 pm

    Mein Freund ist mehr mit dem Thema Fashion verankert und er ist auch der, der die ganzen Einladungen bekommt. Ich darf nur mit, aber trotzdem ist mir jetzt schon aufgefallen, wie unsympathisch das ganze doch auch oft ist, oder rüberkommt. Anstatt sich gegenseitig zu unterstützen, oder sich für andere und ihre Projekte zu interessiere, geht sich oft jeder aus dem Weg und quasselt nur mit denjenigen, die er sowieso schon kennt. Wenn überhaupt… Und dann geht es auch direkt um die Reichweite des andern – als wäre man ein besserer Mensch, oder Blogger, wenn man mehr Follower hat. Von daher finde ich das vernetzen immer recht schwierig – by the Way – ich mag es, dass du ehrlich darüber geschrieben hast :)

    Liebe Grüße
    Nora

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?